Delegationsreisen im Inland

Informationsreise für mexikanische Multiplikatoren

Im September 2016 informierten sich mexikanische Multiplikatoren aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über Windkrafttechnologien – made in Germany. Die Delegationsreise wurde von energiewaechter im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Rahmen der Exportinitiative Energie durchgeführt. Projektpartner für die Gewinnung der ausländischen Teilnehmer war die Deutsch-Mexikanische Industrie- und Handelskammer.

energiewaechter war hierbei für die gesamte fachliche und organisatorische Vorbereitung in Deutschland verantwortlich. Mittels Mailing, Newsletter & Telefonaten sowie durch Bekanntmachungen von Partnern wurden am mexikanischen Markt interessierte Unternehmen identifiziert und fachlich eingebunden. Auch das Teilnehmermanagement sowie die Reisebuchung der Delegation wurden durch energiewaechter ausgeführt.

Zu Beginn der Informationsreise wurde eine Auftaktveranstaltung angesetzt, für die energiewaechter sechs Fachreferenten gewinnen konnte, um den Teilnehmenden einen ersten Überblick über die Leistungsfähigkeit der deutschen Industrie zu vermitteln. Durch die Veranstaltung führte ein Consultant von energiewaechter. Für die nachfolgenden Tage wurden acht Besichtigungsobjekte organisiert, darunter waren sechs Unternehmen aus den Bereichen Herstellung und Dienstleistungen, eine Forschungseinrichtung sowie eine Umweltbehörde.

Während der Reise wurde die Delegation von einem spanischsprachigen Consultant begleitet, der auch zentraler Ansprechpartner für alle inhaltlichen und logistischen Fragen während der Reisewoche war.

Die besuchten Einrichtungen waren:

  • Siemens AG, Hamburg
  • Behörde für Energie und Umwelt der Hansestadt Hamburg
  • Enercon GmbH
  • Senvion GmbH
  • Lloyd Dynamowerke GmbH
  • Deutsche WindGuard GmbH
  • DEWI GmbH
  • Fraunhofer Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik

Die beteiligten deutschen Unternehmen erhielten durch die Informationsreise die Möglichkeit, ihre Produkte und Dienstleistungen vorzustellen und Kontakte zu den mexikanischen Delegationsteilnehmern zu knüpfen. Ein Großteil der mexikanischen Teilnehmer betonte den Wert der bereitgestellten Informationen, die bei der Realisierung von eigenen Vorhaben im Windenergiebereich hilfreich seien.

Hier finden Sie die Zusammenfassung der Informationsreise.

Kontakt

  • energiewaechter GmbH
    Schützenstraße 44
    12165 Berlin
  • Tel.: + 49 30 / 797 44 41 - 0
  • Fax: + 49 30 / 797 44 41 - 28

Kontaktformular

Was ist die Summe aus 4 und 8?