Exportmarkt: IRLAND

Der irische Gebäudesektor birgt als zweitgrößter Energieverbraucher des Landes großes Potential für energieeffiziente Technologien und ausländische Bauexpertise. Ein großer Anteil der irischen Häuser wurde vor 2001 erbaut (etwa 85 % der ca. 1,58 Mio. bewohnten Privathäuser) und muss nun saniert und damit an geltende europäische Standards angepasst werden. Die irische Regierung hebt durch die sogenannten „Part-L Regulations“ und deren stetige Aktualisierung wie zuletzt 2016, die Vorsätze hinsichtlich der Energieeinsparung fortlaufend an, um langfristig die unter EU-Recht bindenden Energieeffizienzziele bis 2020 einhalten zu können. Laut der irischen Energieagentur SEAI müssten jährlich 75.000 private Gebäude energetisch saniert werden, um die EU-Ziele zu erreichen. Aus diesem Grund ist der Markteinstieg für deutsche Unternehmen derzeit besonders attraktiv, sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich.

Zielmarktanalyse Irland 

AHK-Geschäftsreise nach Irland

  • THEMA: Windenergiegewinnung Onshore und Offshore inklusive Wartung

  • TERMIN: 21.10. - 24.10.2019

AHK-Beratung

Nehmen Sie eine kostenlose und unverbindliche AHK-Beratung mit den Kollegen der Auslandshandelskammer wahr, um festzustellen, ob eine Teilnahme für Ihr Unternehmen an einer AHK-Geschäftsreise sinnvoll ist. Hierbei können Sie die folgenden Fragen stellen:

  • Wie sind die Chancen meiner Produkt- und Dienstleistungen im Zielmarkt?
  • Welches Potential besteht für mein Unternehmen im Zielmarkt?
  • Wie hoch ist der Strompreis oder die Vergütung im Zielmarkt?
  • Welche Förderinstrumente gibt es im Zielmarkt?

Den Kontakt zur Auslandshandelskammer stellen wir gerne für Sie her!

Ansprechpartner

Camila Vargas
Consultant

E-Mail: cv@energiewaechter.de
Tel.: +49 (0)30 7974441-21

Kontakt

  • energiewaechter GmbH
    Schützenstraße 44
    12165 Berlin
  • Tel.: + 49 30 / 797 44 41 - 0
  • Fax: + 49 30 / 797 44 41 - 28

Kontaktformular

Was ist die Summe aus 3 und 5?