Zurück

Informationsreise Bioenergie für Multiplikatoren aus den SADC Staaten

12. - 16. November 2012, Veranstaltungsort wird noch ergänzt

Von 12. bis 16. November 2012 fand die Informationsreise Bioenergie für Multiplikatoren aus den SADC Staaten statt. Die energiewaechter GmbH organisierte die Reise zusammen mit der Deutsch-Südafrikanischen Industrie- und Handelskammer. Ziel war es, den Teilnehmern der Informationsreise umfassende Einblicke in die Chancen, den Stand der Technik und die Leistungsfähigkeit der Akteure im Technologiebereich Bioenergie in Deutschland zu ermöglichen.

Die Delegation bestand aus Vertretern von Behörden, Unternehmen, Fachverbänden sowie Branchenexperten aus dem universitären Bereich.

Am ersten Tag der Informationsreise fand eine Auftaktveranstaltung in Berlin statt. Hier hielten Fachexperten aus Deutschland Vorträge rund um das Thema Bioenergie in Deutschland. Im Anschluss diskutierten die Teilnehmer die Situation in ihrem jeweiligen Land und ihre Erwartungen an die Reise. Anschließend besuchte die Delegation die Bioethanol-Anlage der Alensys GmbH. Der Besuch wurde von einem der deutschen Teilnehmer begleitet.

An den folgenden Tagen wurden mehrere Referenzprojekte und Rechercheinstitute in Brandenburg, Sachsen, Niedersachsen und Hessen besichtigt. Insbesondere die Besichtigung der Bioenergiedörfer Jühnde und Barlissen war äußerst interessant für die Teilnehmer, die konkreten Chancen sehen, ein ähnliches Projekt in den SADC Staaten umzusetzen, um somit Arbeitsplätze und gleichzeitig eine Einnahmequelle für kleinere Gemeinden zu schaffen.

Am dritten Tag der Informationsreise besuchte die Delegation die Fachmesse Bioenergy Decentral in Hannover. Nach einem geführten Messerundgang und einem gemeinsamen Besuch des Messestands der Farmatic GmbH, hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, individuell weitere Firmenstände zu besuchen.

Das Feedback der Teilnehmer war sehr positiv und mehrere von ihnen äußersten ernsthaftes Interesse an einer Kooperation mit deutschen Unternehmen. Vertreter von Behörden und Institutionen wiederum bekundete ihr Interesse, an weiteren Informationsreisen der Exportinitiative Erneuerbare Energien, vor allem zu den Themen Solar- und Windenergie, teilzunehmen.

Zurück

Kontakt

  • energiewaechter GmbH
    Schützenstraße 44
    12165 Berlin
  • Tel.: + 49 30 / 797 44 41 - 0
  • Fax: + 49 30 / 797 44 41 - 28

Kontaktformular

Was ist die Summe aus 2 und 3?