Die ExpoVirtual energiewende - Lateinamerika

 

  • Digitale Fachmesse für deutsche und lateinamerikanische Anbieter
  • Fokus auf Energie- und Umwelttechnologien
  • 01.-04. Dezember 2020 online

Die Messe und das Konferenzprogramm sprechen deutsche Hersteller, Zulieferer, Großhändler und Dienstleister mit einem Fokus auf Energieerzeugung aus erneuerbaren Energien, Energieeffizienzlösungen für Gebäude und Industrie, Sektorenkopplung und Umwelttechnologien an, die geschäftliche Aktivitäten in den Ländern Lateinamerikas verfolgen möchten. Lateinamerikanische Unternehmen, die ihre Aktivitäten in anderen Ländern Lateinamerikas ausbauen möchten und mit deutschen Unternehmen Kooperationen anstreben, sind ebenso als Aussteller angesprochen.

Energiewende - made in Germany ist das Leitmotto der Messe. Unsere Umwelt und unser Klima zu schützen ist eine Herausforderung, die weltweit nur gemeinsam bewältigt werden kann, wenn Akteure aus der Politik, Wirtschaft, Forschung und der Gesellschaft zusammenarbeiten. Deutschland hat mit seiner Energiewende bereits viel erreicht und gilt in Lateinamerika als Vorreiter auf dem Weg in saubere Energien. Mit der ExpoVirtual energiewende - Lateinamerika soll das Thema sauberer Energien im internationalen Austausch zwischen Lateinamerika und Deutschland forciert werden. Dieser soll durch drei Kernelemente erreicht werden:

  • Angebot & Export von deutschen Technologien auf den lateinamerikanischen Markt
  • Anbahnung von länderübergreifenden Kooperationen
  • Expertenaustausch und Wissens-Transfer durch ein umfassendes Rahmen- und Konferenzprogramm

Chancen für deutsche Unternehmen

Deutsche Technologien finden eine sehr große Anerkennung in der Region und eröffnen deutschen Unternehmen gute Marktchancen. Im Rahmen dieser Online-Messe bieten wir deutschen Unternehmen die Möglichkeit, neue Märkte zu erschließen, Kontakte mit lateinamerikanischen Geschäftspartnern zu schließen und ihr Exportgeschäft voranzutreiben. Während der Messe haben Sie die Gelegenheit Kunden und Partner zu finden, sich über die Märkte zu informieren, und Ihre Produkte anzubieten.

Starker Partner vor Ort - Die Auslandshandelskammern in Südamerika

Die Messe wird in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Ecuadorianischen Industrie-und Handelskammer, veranstaltet. Die Auslandshandelskammer unterstützt deutsche Unternehmen mit ihrem vielseitigen Dienstleistungsangebot bei der Markterschließung. Sie zeichnet sich durch langjährige Expertise im Energiesektor auf und hat in diesem Fachgebiet durch ihre Arbeit ein umfassendes Branchennetzwerk aufgebaut. Dieses wird gezielt mit einem umfassenden Marketingkonzept zur Teilnehmergewinnung für die ExpoVirtual energiewende – Lateinamerika angesprochen. Weitere Auslandshandelskammern in Südamerika unterstützen das Projekt ebenso.

Technische Umsetzung „Ferias Virtuales“ Online Messe

Die Online-Messe Plattform wird über den Anbieter „Ferias Virtuales“ angeboten. Das lateinamerikanische Unternehmen mit Sitz in Bogotá und Mexiko-Stadt hat in dem noch neuen Gebiet der Online-Messen bereits über fünf Jahre Sektor übergreifende Erfahrungen gesammelt. Auch in Zusammenarbeit mit den Auslandshandelskammern gibt es ein erfolgreiches Referenzprojekt.

Ihre Kontakt

Maria Sasse
Consultant

E-Mail: ms@energiewaechter.de
Tel.: +49(0)30 797 444 1-15

Weitere Informationen

www.expo-energiewende.com

Interessensbekundung

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an, um weitere Updates zur ExpoVirtual zu erhalten.

Frau Maria José Sasse beantwortet gerne Ihre Fragen zu dem Projekt und berät Sie zu einer möglichen Teilnahme als Aussteller, Besucher oder Konferenzteilnehmer.

Kontakt

  • energiewaechter GmbH
    Schützenstraße 44
    12165 Berlin
  • Tel.: + 49 30 / 797 44 41 - 0
  • Fax: + 49 30 / 797 44 41 - 28

Kontaktformular

Was ist die Summe aus 3 und 7?