Zurück

Grüner Wasserstoff als Energiespeicher in Australien (WEB)

03.11.2022

Ort: Online (Zoom)

Webinar im Rahmen der Exportinitiative Energie

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) veranstaltet die energiewaechter GmbH in Zusammenarbeit mit der AHK Australien ein Webinar zum Thema "Grüner Wasserstoff als Energiespeicher in Australien – Marktentwicklung und Geschäftschancen für deutsche Unternehmen". Es handelt sich dabei um eine Veranstaltung im Rahmen der Exportinitiative Energie. Zielgruppe sind vorwiegend kleine und mittlere deutsche Unternehmen (KMU).

Sie sind herzlich eingeladen am kostenfreien Webinar teilzunehmen, um sich über aktuelle Entwicklungen im Bereich Wasserstoff als Energiespeicher in Australien zu informieren. Hierzu wird die AHK Australien die aktuellen Geschäftsmöglichkeiten vor Ort darstellen. Darüber hinaus werden lokale Experten ihr Know-how bezüglich allgemeiner und rechtlicher Rahmenbedingungen, der konkreten Marktsituation und Marktopportunitäten sowie Trends und Handelsbedingungen mit Ihnen teilen, um Sie bestmöglich auf einen Markteinstieg und neue Projekte vorzubereiten.

Das Webinar dient dem gezielten Austausch mit den Experten und der Beantwortung Ihrer Fragen zum Zielmarkt sowie der nachgelagerten Energie-Geschäftsreise.

Programm

  • 03. November 2022, vsl. 09:00 - 10:30 Uhr

Neben Referentenvorträgen von lokalen Experten zu bestehenden Marktchancen und -hindernissen bietet das Format auch die Möglichkeit zum Austausch mit deutschen Unternehmen, welche bereits vor Ort aktiv sind.

Den aktuellen Programmentwurf finden Sie in der rechten Spalte.

Zielgruppe deutsche Unternehmen

Das Webinar richtet sich an deutsche Unternehmen, die folgende Technologien und Dienstleistungen im Bereich Wasserstoff anbieten:

  • Speichermöglichkeiten für große Mengen grünen Wasserstoff sowie für große Mengen Strom für eine Wasserstofffabrik
  • Hersteller spezieller Beschichtungen oder künstlicher Beläge
  • Hersteller von Komponenten für Hochdrucktanks wie Ventile, Füllanschlüsse und Sicherheits- und Überdruckventile
  • Innovative Konzepte für den Transport wie Pipelines und Tankschiffe

Relevanz der Thematik "Wasserstoff als Energiespeicher" in Australien

Wie alle Industrienationen, die sich von fossilen auf erneuerbare Energien umstellen, stellt sich auch Australien der Frage nach der Speicherung derselben. Batterien sind für kurze Anwendungen eine gute Lösung, aber bei längerfristiger Vorratsspeicherung (also Winter) oder dort, wo Wasserpumpspeicher nicht umsetzbar und Batterien keine Option sind, bietet sich die Energiespeicherung als Wasserstoff an. Leere unterirdische Erdgasspeicher sowie Drucktankbehälter können in Zukunft genug Energie für Monate bereithalten. Diese Möglichkeiten bieten sich in Australien im Wohn- und Industriebereich sowie zusätzlich im Bergbau und in sog. Remote communities, wo heute Dieselgeneratoren die Stromversorgung sicherstellen. Gerade in riesigen landwirtschaftlichen Betrieben oder abgelegenen Siedlungen ist die Speicherung erneuerbarer Energie in technisch einfachen Vorrichtungen wie einem Wasserstoffdruckbehälter eine attraktive Lösung.

Kosten

Das Webinar richtet sich an deutsche KMUs und ist kostenfrei.

Wichtige Dokumente

Ihr Ansprechpartner

Marta Cavalli
Consultant

E-Mail: mc@energiewaechter.de
Tel.: +49 (0)30 797 444 1-19

Zurück

Kontakt

  • energiewaechter GmbH
    Schützenstraße 44
    12165 Berlin
  • Tel.: + 49 30 / 797 44 41 - 0
  • Fax: + 49 30 / 797 44 41 - 28

Kontaktformular

Was ist die Summe aus 6 und 9?