Zurück

Energiespeicher für Industrie und Gewerbe in Pakistan (IV)

03.11.2022

Ort: Virtuelle Durchführung

Informationsveranstaltung der Exportinitiative Energie

Die Informationsveranstaltungen der Exportinitiative Energie finden online statt und bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Wissen über interessante Exportmärkte zu vertiefen. Experten aus der Praxis geben Ihnen einen Überblick über Marktchancen und branchenspezifische Absatzpotenziale in Slowenien.

Deutsche Unternehmen, die bereits vor Ort aktiv sind, berichten von ihren Erfahrungen und geben Ihnen wertvolle Tipps für Ihren Markteinstieg und den Geschäftsalltag. Diese Hintergrundinformationen erleichtern Ihnen die strategische Auswahl Ihrer Zielmärkte, helfen Ihnen, Chancen und Risiken abzuwägen und bereiten Sie somit optimal auf Ihre Exporttätigkeiten vor. Gleichzeitig haben Sie die Gelegenheit, erste Kontakte zu Experten aus Slowenien zu knüpfen und sich mit anderen deutschen Unternehmen auszutauschen.

Teilnahme

Die durch das Projektentwicklungsprogramm (PEP) durchgeführte Informationsveranstaltung „Energiespeicher für Industrie und Gewerbe in Pakistan" am 03. November 2022 informiert Sie als deutsches Unternehmen mit Interesse am Auslandsgeschäft in Pakistan über die vorhandenen Geschäftsmöglichkeiten im Bereich der Energiespeicher für industrielle und gewerbliche Anwendungen. Die PEP-Informationsveranstaltung richtet sich an deutsche Anbieter von Produkten oder Dienstleistungen für den Energiespeichermarkt.

Die Veranstaltung dient im Besonderen auch der Vorbereitung auf die im Februar 2023 stattfindende Geschäftsreise „Energiespeicher in Pakistan“ nach Lahore, Pakistan.

Die Teilnahme am der virtuellen Informationsveranstaltung ist kostenlos. Ihren individuellen Zugangslink erhalten Sie nach der Anmeldung. Die Vortragssprache ist Englisch.

Anmeldeschluss ist der 02.10.2022.

Bitte melden Sie sich zur Veranstaltung über das Online-Anmeldeformular.

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich u.a. an Hersteller und Dienstleister aus den folgenden Branchen:

  • Anbieter von PV-Anlagen
  • Anbieter von Windkraftanlagen
  • Anbieter von Speichertechnologien
    • Stromspeicher (Batteriesysteme, Druckluftspeicher, Schwungradspeicher, Supraleitende Magnetische Energiespeicher, Kondensatoren)
    • Chemische Energiespeicher (P2G Wasserstoff und Biogas, P2G-Methan, P2G-X / P2G Fuels)
  • EPC-Dienstleistungen
    • Anbieter von Hybridsystemen (Erneuerbare Energien + Speicher)
  • Anbieter von Informations- und Kommunikationstechnik
  • Anbieter von Systemleistungen sowie Dienstleister innerhalb der Energienetze

Die Fachveranstaltung dient zur Vorbereitung auf eine nachfolgende Energie-Geschäftsreise in den Zielmarkt.

Zielmarkt

Aufgrund des rasanten Bevölkerungszuwachses wird der Energieverbrauch in Pakistan in den kommenden Jahren stark ansteigen. Die neue Regierung strebt für das Jahr 2030 eine Gesamtkapazität aller Kraftwerkstypen von etwa 60 GW an, wobei 30% erneuerbare Energien (EE) (Wind, Solar, Biomasse) und weitere 30% Wasserkraft ausmachen sollen. Die restlichen 40% verteilen sich auf fossile Brennstoffe und Atomkraft.

Zur Erleichterung der Integration der EE in das Stromnetz hat der staatliche Stromversorger in Pakistan Ende 2021 den Bau des ersten netzgebundenen Batteriespeichers ausgeschrieben. Der Speicher soll eine Kapazität von 20 MW haben und an einen Windpark im Süden des Landes gekoppelt werden, um Anfang 2023 in Betrieb gehen zu können.

KMU benötigen insbesondere in jungen Märkten bereits im Vorfeld detaillierte Informationen über die Rahmenbedingungen und die relevanten Akteure.

Der Markt ist noch in einem frühen Entwicklungsstadium und das Thema Energiespeicher noch nicht in der Form bei den Akteuren präsent, wie es in anderen, bereits weiter entwickelten Märkten der Fall.

Links zur Anmeldung, Unterstützung & Vorbereitung

Ihr Ansprechpartner

Kai Neuber
Consultant

E-Mail: kn@energiewaechter.de
Tel.: +49(0)30 797 444 1-21

Die Informationsveranstaltung der Exportinitiative Energie des BMWK wird von der energiewaechter GmbH in Kooperation mit der Delegation der Deutschen Wirtschaft (AHK) organisiert.

Zurück

Kontakt

  • energiewaechter GmbH
    Schützenstraße 44
    12165 Berlin
  • Tel.: + 49 30 / 797 44 41 - 0
  • Fax: + 49 30 / 797 44 41 - 28

Kontaktformular

Bitte rechnen Sie 4 plus 9.