Veranstaltungen im Inland

Zurück

Webinar - Energieinfrastruktur und Wasserstoffspeichertechnologien in Australien

  • Energieinfrastruktur
  • Energiespeicher
  • Energieversorgung

16.September 2020, Online

Kategorie: Energieinfrastruktur, Energiespeicher, Energieversorgung

Auf in neue Märkte!

Die Exportinitiative Energie des BMWi unterstützt deutsche Anbieter klimafreundlicher Energielösungen mit ihren Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit den Auslandshandelskammern (AHK) auf ihrem Weg ins Ausland.

Am 16. September 2020 erhalten Sie im Rahmen eines kostenlosen Webinars wertvolle Informationen zu den Marktpotentialen in der Energieinfrastruktur und Wasserstoffspeichertechnologien in Australien. Hierzu wird die AHK Australien die aktuellen Geschäftsmöglichkeiten vor Ort darstellen. Darüber hinaus informieren Sie Fachexperten und Marktteilnehmer über weitere Rahmenbedingungen und mögliche Marktchancen für Projektentwickler, Technologieanbieter, Ingenieurdienstleister und Zulieferer im Bereich Energieinfrastruktur und Wasserstoffspeichertechnologien. Dabei wird auch die derzeitige Entwicklung von Wasserstoff thematisiert und zukünftige Tendenzen und Potentiale vorgestellt.

Das Webinar richtet sich insbesondere an Unternehmen aus den folgenden Bereichen:

  • Smart-Grid-Technologie
  • Erzeugung, Speicherung, Transport und Nutzung von Wasserstoff
  • Projektentwickler für Erneuerbare Energien
  • Ingenieurdienstleistungen in den Bereichen Smart Grids und Energiespeicherung
  • Training, Wartung und Instandhaltung

Zielmarkt Australien

Die Zunahme von erneuerbaren Energien stellt neue Herausforderungen an Australiens Energieinfrastruktur, die neben dem Neu- und Ausbau bestehender Übertragungsleitungen auch die Energiespeicherung in den Vordergrund rücken. Dieser Bedarf birgt Marktchancen für Unternehmen, die bereits Erfahrungswerte sowie das notwendige technische Fachwissen im Bereich Energieinfrastruktur mitbringen. Des Weiteren erlebt im Speziellen die Hydrogenbranche in Australien eine positive Entwicklung. Die Hydrogen Working Group des Council of Australian Government erarbeitete auf Basis von Empfehlungen aus Forschung und Entwicklung eine Strategie, um Australien bis 2030 zu einem führenden Wasserstoff-Produzenten und -Exporteur zu entwickeln. Als Vorteile dienen vor allem der Reichtum an Energieressourcen (Sonne, Wind, Gas, Kohle) und die bestehende Infrastruktur für Flüssiggas (kann teilweise für den Wasserstoffsektor verwendet werden). Die neu gewonnene Dynamik bietet Chancen für deutsche Unternehmen, die sich für den australischen Markt empfehlen wollen um die Entwicklung in den nächsten Jahren voranzutreiben.

Webinar Zielmarkt Australien

Anmeldung und weitere Informationen

Die Online-Anmeldung und weitere Informationen finden Sie auf der Veranstaltungsseite der Exportinitiative Energie des BMWi.

Ihre Ansprechpartnerin

Marta Cavalli
Consultant

E-Mail: mc@energiewaechter.de
Tel.: +49(0)30 797 444 1-19

Zurück

Kontakt

  • energiewaechter GmbH
    Schützenstraße 44
    12165 Berlin
  • Tel.: + 49 30 / 797 44 41 - 0
  • Fax: + 49 30 / 797 44 41 - 28

Kontaktformular

Bitte rechnen Sie 4 plus 4.