Veranstaltungen im Inland

Zurück

Informationsveranstaltung Rumänien - Unterstützung der Konsortialbildung: Elektrifizierung der Apuseni-Dörfer in Rumänien - Jetzt Online

28.April 2020, Webinar

Mit der Fachveranstaltung der Exportinitiative möchten wir Ihnen Möglichkeiten und Wege aufzeigen, wie Sie gemeinsam mit anderen Unternehmen im Ausland aktiv werden können. Das Ziel der Veranstaltung ist die Bildung eines Konsortiums deutscher Unternehmen, das gemeinsam einen Lösungsvorschlag für die Elektrifizierung des netzfernen Kreises Alba in den Apuseni-Bergen realisiert.

Auf der Veranstaltung können sich deutsche Unternehmen aus den folgenden Bereichen über die konkreten Marktchancen in Rumänien informieren:

  • Komponentenhersteller von PV- und Windkraftanlagen
  • Hersteller von Speicherlösungen
  • Ingenieursdienstleister u.a. zum Aufbau von Microgrids

Im Anschluss werden die am Konsortium interessierten Unternehmen durch die Exportinitiative Energie begleitet, um im September 2020 in Rumänien Gespräche mit interessierten Stakeholdern zu führen.

Zielmarkt Rumänien

Der Kreis Alba liegt im touristisch geprägten Apuseni-Gebirge und ist somit ein idealer Standort für ein Leuchtturmprojekt zur ländlichen Elektrifizierung in Rumänien. Vor Ort gibt es mehr als 200 Haushalte, die über zwei Kilometer vom Stromnetz entfernt sind. Im gesamten Apuseni-Gebirge gibt es ca. 100 Dörfer, die noch nicht elektrifiziert sind, sodass das Projekt perspektivisch auf weitere isolierte Gebiete ausgedehnt werden könnte. Laut der Energiestrategie des Kreisrates Alba für 2018-2023 sind das Wind- und Solarenergiepotential in der Region am besten zu bewerten. Neben Einzellösungen für den Eigenbedarf, können Hybridlösungen in Microgrids zum Einsatz kommen. Seit April 2019 kann beispielsweise die Installation von Photovoltaikanlagen für isolierte Haushalte, die mindestens zwei Kilometer vom Netz entfernt sind, über den rumänischen Umweltfonds finanziert werden.

Teilnahme

Aufgrund der Einschränkungen im öffentlichen Bereich wird die Informationsveranstaltung ersatzweise als Webinar stattfinden. Für eine interaktive Teilnahme wird ein PC mit Mikrofon und Kamera benötigt. Die Veranstaltung ist für deutsche Technologieanbieter und Dienstleister im Rahmen der Exportinitiative Energie kostenfrei. Bitte nutzen Sie die Online-Anmeldung zum Webinar.

Informationsveranstaltung in Deutschland

Ihre Ansprechpartnerin

Meike Wächter
Managing Partner

E-Mail: mw@energiewaechter.de
Tel.: +49 (0)30 7974441-18

Zurück

Kontakt

  • energiewaechter GmbH
    Schützenstraße 44
    12165 Berlin
  • Tel.: + 49 30 / 797 44 41 - 0
  • Fax: + 49 30 / 797 44 41 - 28

Kontaktformular

Bitte rechnen Sie 9 plus 2.