Veranstaltungen im Ausland

Zurück

Markterkundungsreise Kuba: Lebensmittel- und Verpackungsindustrie

  • Weiteres
  • Ausland

06. - 10. März 2017, Veranstaltungsort wird noch ergänzt

Kategorie: Weiteres

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) veranstaltet die Deutsch-Regionale Industrie- und Handelskammer für Zentralamerika und die Karibik (AHK Zentralamerika und Karibik) in Kooperation mit energiewaechter vom 06. – 10. März 2017 eine Markterkundungsreise für Unternehmen, die Geschäftsmöglichkeiten in der kubanischen Lebensmittel- und Verpackungsindustrie suchen.

Die Annäherung zwischen den USA und Kuba hat bei deutschen Unternehmen Hoffnung geschürt. Seit der Aufhebung eines Teils der Sanktionen wurden vermehrt Geschäftsreisen auf die Insel durchgeführt. Im Zentrum des Interesses steht nicht nur der Tourismus. Auch die Lebensmittel- und Verpackungsindustrie bieten vielversprechende Geschäftsmöglichkeiten, da Kuba in diesen Sektoren auf ausländische Investitionen und Technologie angewiesen ist. Die wichtigsten Agrarprodukte der Insel sind Zucker, Kaffee, tropische Früchte, Zitrusprodukte und Reis. Die lebensmittelverarbeitenden Industrie des Landes setzt sich insbesondere aus der Fleischverarbeitung, Molkereien, Aquakulturen und Getränkeindustrie zusammen.

In der Verpackungsindustrie möchte Kuba unabhängiger von Importen werden und - wenn möglich - einen Teil der Produktion sogar exportieren. Hier steht die Sonderentwicklungszone Mariel (ZEDM) im Fokus, da dort vermehrt Verpackungsindustrie angesiedelt werden soll. Verpackungen in Kuba werden hauptsächlich für Lebensmittel, pharmazeutische Erzeugnisse und im biotechnischen Sektor benötigt.

Die fünftägige Delegationsreise beginnt mit einer Auftaktveranstaltung, bei der den Teilnehmern praxisnahe Informationen zu Kuba sowie zur dortigen Verpackungs- und Lebensmittelindustrie vermittelt werden. An den folgenden Tagen werden Institutionen, Behörden und Unternehmen besucht sowie Referenzprojekte besichtigt. Am letzten Tag der Reise werden individuelle business to business Gespräche mit kubanischen Unternehmen durchgeführt.

Die Markterkundungsreise wird von der AHK Zentralamerika und Karibik in Zusammenarbeit mit energiewaechter im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) organisiert und durchgeführt. Sie wird durch das BMWi gefördert und ist Bestandteil des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMUs.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Projektflyer sowie dem Factsheet.

Ansprechpartner




E-Mail:
Tel.:

Zurück

Kontakt

  • energiewaechter GmbH
    Schützenstraße 44
    12165 Berlin
  • Tel.: + 49 30 / 797 44 41 - 0
  • Fax: + 49 30 / 797 44 41 - 28

Kontaktformular

Was ist die Summe aus 7 und 5?