Veranstaltungen im Ausland

Zurück

AHK-Geschäftsreise USA Osten - Energieeffizienz in der Verkehrsinfrastruktur

  • Energieeffizienz
  • Energieinfrastruktur
  • USA
  • Ausland

18. - 22. März 2019, New York City

Kategorie: Energieeffizienz, Energieinfrastruktur, USA

Während der AHK-Geschäftsreise in den Osten der USA, die im Zeitraum vom 18. März bis 22. März 2019 stattfindet, haben deutsche Unternehmen die Möglichkeit, sich über die Marktpotentiale im Bereich Energieeffiziente Verkehrsinfrastruktur in den USA zu informieren und erste wichtige Geschäftskontakte zu generieren. 

Die Geschäftsreise wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert und soll den deutschen Unternehmen den Markteinstieg in den USA erleichtern. Während der AHK-Geschäftsreise können Sie Ihre Lösungen im Bereich Verkehrsinfrastruktur "Made in Germany" anbieten und erste Kontakte im Zielmarkt knüpfen. Auf einer eintägigen Konferenz stellen Sie Ihr Know-how sowie die zentralen Vorteile Ihrer Produkte und Dienstleistungen einem relevanten einheimischen Fachpublikum vor, welches sich aus Vertretern der Wirtschaft, Politik und von Verbänden zusammensetzt. An den Folgetagen nehmen Sie individuell organisierte und auf Ihre Wünsche ausgerichtete Geschäftspartnertermine wahr.

Anmeldeschluss: 18.01.2019

Die Anmeldefrist für die AHK-Geschäftsreise in den Osten der USA zum Thema Energieeffizienz in der Verkehrsinfrastruktur ist bereits abgelaufen.

Für weitere Informationen zum Zielmarkt und kommende Veranstaltungen rufen Sie uns gerne an unter 030- 797 44 41-0.

Ihr Profil

Während der AHK-Geschäftsreise nach New York können Sie als deutsches Unternehmen Ihre innovativen Lösungen „Made in Germany“ anbieten und erste Kontakte im Zielmarkt knüpfen. Chancen bieten sich v.a. für:

  • Verkehrs- und Infrastrukturlösungen für innerstädtische Anwendungen (z.B. Straßenbau, Ampeln, Eisenbahn, etc.)
  • E-Mobility-Lösungen inkl. Energiespeicherung & autonomes Fahren
  • Intelligente Verkehrsleitsysteme inkl. Datenmanagement
  • Projektentwicklung, Stadtplanung & Architektur für Sanierung & Neukonstruktionen sowie Ingenieurwesen & Installation von effizienten Anlagen, Ausstattungen & Baumaterialien in der (Verkehrs-)Infrastruktur

Potentielle Geschäftspartner

USA Flagge

Zu den Zielgruppen im Zielmarkt, mit denen Gesprächstermine vereinbart werden können und die zur Fachkonferenz geladen sind, gehören u. a. folgende Branchen und Technologien:

  • Unternehmen, die Verkehrs- und Infrastrukturlösungen für innerstädtische Anwendungen anbieten (z. B. Straßenbau, Ampeln, öffentliche Verkehrsmittel, Eisenbahn, etc.)
  • E-Mobility Lösungen inkl. Energiespeicherung (z. B. Batterien) und autonomes Fahren
  • Intelligente Verkehrsleitsysteme inkl. Datenmanagement (z. B. Lösungen zur Optimierung der Verkehrssteuerung und Fahrpläne/-zeiten, Minimierung von Wartezeiten, Überwachung von Umweltdaten, Integration ins Kommunikationsnetz)
  • Projektentwicklung, Stadtplanung und Architektur für Sanierung und Neukonstruktionen sowie Ingenieurwesen und Installation von effizienten Anlagen, Ausstattungen und Baumaterialien in der (Verkehrs-)Infrastruktur

Die Vermittlung von Kontakten zu weiteren Zielgruppen erfolgt individuell nach den Bedürfnissen der deutschen Unternehmen. Hierzu können Sie gerne eine unverbindliche und kostenlose AHK-Beratung eingehen.

Kosten & Eigenbeitrag

Die geförderte AHK-Geschäftsreise beinhaltet Zuwendungen für unternehmensbezogene Leistungen der Auslandshandelskammer, bei denen es sich um sogenannte De-minimis Beihilfen handelt. Zusätzlich zu den eigenen Reisekosten ist von jedem teilnehmenden Unternehmen ein Eigenbeitrag zu zahlen. Dieser ist abhängig von der Unternehmensgröße. Mehr dazu hier

Ansprechpartner

Camila Vargas
Consultant

E-Mail: cv@energiewaechter.de
Tel.: +49 (0)30 7974441-21

Zurück

Kontakt

  • energiewaechter GmbH
    Schützenstraße 44
    12165 Berlin
  • Tel.: + 49 30 / 797 44 41 - 0
  • Fax: + 49 30 / 797 44 41 - 28

Kontaktformular

Bitte rechnen Sie 8 plus 8.